Selbsthilfegruppe BRD

Ich muss zur Zeit oft daran denken, was einem immer zu Beginn eines Fluges im Flugzeug gesagt wird.

Das kennst du bestimmt auch, oder? Diese Aussage: Bitte setzen Sie die Atemmaske zuerst sich selbst auf und helfen Sie dann anderen.

Dieser Ablauf ist notwendig, um möglichst viele Überlebende zu haben, und nun stelle ich mir ernsthaft die Frage: "Ist noch nie jemand aus unserer Regierung Flugzeug geflogen?" Wenn ja, wie kann es dann sein, dass wir finanziell immer und immer wieder anderen Ländern helfen, obwohl wir selbst so tief in den Schulden stecken und eigentlich mal dafür sorgen müssten, dass wir uns selbst erst einmal retten, bevor wir andere retten.

Ich möchte damit nicht sagen, dass sich verschiedene Länder nicht mehr helfen sollten, aber es muss in einer Relation stehen, die vertretbar ist.

Wir sind ein Land, welches die Mittel verfügt, sich selbst helfen zu können! Wir haben kluge Köpfe, fleißige Mitmenschen und können auch bereits mit dem gegenwärtigen Einnahmen viel erreichen.

Ich stelle mir die Frage, warum wir nicht mehr für die wirklich wichtigen und inländischen Probleme tun, anstatt anderen Ländern, die selbst unglaublich schlecht gewirtschaftet haben, zu helfen.

Und irgendwie scheint es für manche Menschen absolut kein Problem zu sein, unsere Bevölkerung noch weiter in den finanziellen Ruin zu treiben. Wurdest du gefragt, ob du nochmal einen Kredit aufnehmen möchtest? Ich nicht.

Und ebenso wenig bekomme ich eine Wahl, wenn es um die Rückzahlung geht, und dies löst eine absolute Ohnmacht bei mir aus.

von Victoria Hamm